Marco Schoob

REFERENZEN

BALKONANBAU

an Fassade

Zielstellung war es den alten Traufkasten mit dazugehöriger Schalung, Dachrinne, usw. so abzuändern, dass der geplante Neubau der Außen-Balkone und Terrassen problemlos bewerkstelligt werden konnte.

Wir haben den Traufkasten inklusive der Dachrinne so eingekürzt bzw. entfernt, dass der Mieter seinen “Sonnenanbetplatz” bestens erreicht. Mit Kupfer wurden die Ortgänge neu ausgebildet.

Ein Fallrohr wurde nur etwas versetzt. Das andere Fallrohr wurde mittels der Einlegerinne komplett umgeändert und an der Fassade herunter geführt. So können später die Terrassen problemlos angeschlossen werden.

Eternitarbeiten an der Front sowie an der Seite runden die Sache ab und das Holz bleibt geschützt.